Q

q. e.; quod est: welches ist
queraderig:

1. Lamellenfläche senkrecht zur Schneide mit aderförmigen Erhebungen
2. Lamellen oder Leisten untereiander durch flachere, aderförmige Erhebungen am Grunde miteinander verbunden (vgl. → anastomosierend)


Quercus: Eiche
querwellig: (Lamellenfläche) → gewellt