Deutscher Name:

Hainbuchen Raufuß

Weitere deutsche Namen: Hainbuchen Röhrling
Wissenschaftlicher Name:

Gyroporus griseus Quél. 1902