Autor: Dirk Harmel

Deutscher Name:

Blasssporrüblinge

Wissenschaftlicher Name:

Gymnopus (Pers.) Roussel 1806

Blasssporrüblinge
© Dirk Harmel
Typusart der Gattung ist Gymnopus fusipes

Allgemeine Beschreibung:

   Gymnopus (Blasssporrüblinge) ist laut Mycobank eine Gattung aus der Familie Ma­ras­mia­ce­ae mit der Typusart Gymnopus fusipes. Der Name ist im Index Fungorum als ak­tu­ell genannt (Stand jeweils 18.05.2012). Die in dieser Gattung vorhandene Arten wer­den umgangssprachlich meist nur als Rüblinge angesprochen. Dies ist miss­ver­ständ­lich, da dies früher die deutsche Bezeichnung für die Gattung Collybia war, zu der man eben u.a. auch die jetzt in den Blasssporrüblingen enthaltenen Arten zählte.   Collybia im en­ge­ren Sinn, als heute gültiges Taxon, ist die Gattung mit dem deutschen Namen Skle­ro­ti­en­rüb­lin­ge.

   Dieser Artikel muss überarbeitet und kann übernommen werden. Bitte wenden Sie sich hierzu an den Autor.