Termine des AK PilzÖk

Hier finden Sie die regelmäßigen und besonderen Veranstaltungen des Arbeitskreises Pilzkunde und Ökologie (kurz: AK PilzÖk) im BUND Berlin e.V.

 

Wöchentliche Treffen

Die Mit­glie­der un­se­res AK tref­fen sich

jeden Mon­tag um 18:00 Uhr
in der Ge­schäfts­stel­le des BUND Ber­lin e.V.
Crel­lestr. 35 in 10827 Ber­lin

um sich über pilzkundliche und ökologische Themen auszutauschen. Von 18:00 bis ca. 18:30 Uhr bieten wir dabei kos­ten­lo­se Pilzberatung für jedermann an, anschließend besprechen wir aktuelle Themen und bestimmen die Pil­ze, welche unsere Mitglieder mitbringen. Dazu stehen uns Mikroskop und eine umfangreiche Bibliothek mit my­ko­lo­gi­scher Fachliteratur zur Verfügung.

Die Treffen sind öffentlich, Sie sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen, auch ohne Mitglied im BUND zu sein. Sie können gerne einfach ohne Anmeldung kommen, dennoch ist es besser sich vorher in der Geschäftsstelle unter

030 7879 000

zu erkundigen, ob ein konkretes Treffen auch stattfindet, da es vorkommen kann, dass einzelne Treffen ausfallen.

 

Tag des Pilzes

Sie sind herzlich zum Tag des Pilzes am

23.09.2018
in der Geschäftstelle des BUND Berlin e.V.

Anschrift wie o.a.

eingeladen. Folgende Veranstaltungen erwarten Sie:

  • 10:00 - 17:00 h: Ausstellung mit frischen Wildpilzen (kostenlos)
  • 12:30 - 14:30 h: pilzkundliche Exkursion zum St. Matthäus-Friedhof (€ 12,- p.P./ € 9,- ermäßigt)
  • Vortrag Dr. Hal Zabin: Auswirkungen dser Landwirtschaft und Massnetierhaltung auf die Artenvielflat von Pilzen (kostenlos)

Vortragsreihe

Auch in diesem Jahr ergänzen wir die regelmäßigen, wöchentlichen Treffen unseres AK wieder mit einer Vortragsreihe. Wis­sen­schaft­ler unterschiedlicher Fakultäten verschiedener Universitäten und Hochschulen referieren über Themen, die im Bezug zur Pilzkunde stehen. Die Vorträge umfassen Basiswissen und neueste Forschungsergebnisse aus den Bereichen Pilzkunde (Mykologie), Bodenkunde, (Geologie), Pflanzenkunde (Botanik), Ökologie und Forst­wis­sen­schaft. Sie richten sich sowohl an ein Fachpublikum als auch an interessierte Laien und sind für je­der­mann ver­ständ­lich und offen. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird jedoch um Anmeldung unter

veranstaltungen@bund-berlin.de

oder telefonisch unter

030 7879 000

gebeten.

 

Die Vorträge beginnen jeweils um 18:00 Uhr, Dauer ca. 30 - 60 min plus Fragerunde.

 

12.09.2018
Dirk Harmel
Arbeitskreis Pilzkunde & Ökologie im BUND Berlin e.V.
"Die Funga im NSG Nonnenfließ (bei Eberswalde)"

 

26.09.2018
Dr. René Jarling
Arbeitskreis Pilzkunde & Ökologie im BUND Berlin e.V.
"Die Funga am Huwenowsee (bei Gransee)"

 

07.11.2018
Mario Gohmert
Hypogäen (Trüffeln) in Berlin und Brandenburg