Deutscher Name:

Hirschtrüffelkernkeulen

Wissenschaftlicher Name:

Elaphocordyceps G.H. Sung & Spatafora 2007

Typusart: Zungen-Kernkeule (Elaphocordyceps ophioglossoides)
Hirschtrüffelkernkeulen
© Hans-Peter Hein
Typusart der Gattung ist Elaphocordyceps ophioglossoides

Allgemeine Beschreibung:

   Elaphocordyceps (Hirschtrüffelkernkeulen) ist laut Mycobank eine Gattung aus der Fa­mi­lie Ophio­cor­dy­ci­pi­ta­ceae mit der Typusart Elaphocordyceps ophioglossoides (dort als Cor­dy­ceps ophioglossoides). Der Name ist im Index Fungorum als aktuell ver­zeich­net (Stand je­weils 27.07.2012). Die Gattung ist nicht bei Bollmann, Gminder, Reil gelistet, der deutsche Name stammt von mir und setzt sich zusammen aus dem deutschen Namen der Gattung Cordyceps (Kernkeulen) und dem Wortteil "Elapho" (griechisch: Hirsch). Dies deutet darauf hin, dass die Arten dieser Gattung auf Pilzen aus der Gat­tung Elaphomyces (Hirschtrüffeln) schmarotzen.

   Dieser Artikel wird überarbeitet.